Landesverband Hessen

grossplakat ltw18hessen2 cut

Herzlichen Dank!

... an jeden, der uns seine Zweitstimme gegeben hat. Jede einzelne Stimme motiviert uns weiter zu machen!
Wir sind zum ersten mal in dieser Form angetreten, hatten sehr interessante Gespräche die letzten Wochen und durften viele interessante und - vor allen Dingen - interessierte Menschen kennen gelernt.

Danke dafür!


Kandidatencheck des HR:
Andrea Rehwald,
Frank Hußmann u.a.

Unser Radiospot
(als Video)

Hessenschau Beitrag
über Bündnis C u.a.

Grundsätze und Eckpunkte
von Bündnis C
Christen für Deutschland


» Facebook Landesverband Hessen (viele Videos)

» Facebook Andrea Rehwald (Landesvorsitzende)


stand gericke rehwaldFußgängerzone Hanau: Arne Gericke (MdEP) und Andrea Rehwald verteilen Bündnis C Flyer
 


Unsere 10 Punkte zur Landtagswahl

1. Wir stehen für die Aufwertung der Haupt- und Realschüler als zukünftige Fachkräfte.

Bei der Vermittlung in die Ausbildung muss eine begabungsorientierte Berufsfindung im Vordergrund stehen.

2. Wir stehen für Stärkung und Schutz der Familie.

Kinder dürfen kein Armutsrisiko mehr darstellen. Hier ist auch der Ort um in Würde zu Altern.

3. Wir stehen für eine differenzierte Asylpolitik.

Wer Schutz und Aufnahme benötigt ist selbstverständlich willkommen und wird unterstützt. Wer seinen Gaststatus missbraucht oder sich nicht integrieren möchte, muss unser Land wieder verlassen.

4. Wir stehen für eine ökologische Landwirtschaft.

Die Umweltpolitik von Bündnis C ergibt sich aus unserer christlichen Wertevorstellung. Tiere sind artgerecht zu halten und Nahrungsmittel sind resourcenschonend zu produzieren.

5. Wir stehen für eine Marktwirtschaft auf der Grundlage biblischer Prinzipien.

Die kreativen, innovativen Kleinbetriebe und mittelständischen eigentümergeführten Unternehmen sind besonders zu fördern. Wir denken Wirtschaft menschenzentriert statt gewinnzentriert.

6. Wir stehen für ein bedingtes Grundeinkommen.

Die Sozialgesetzgebung soll stark vereinfacht und entflochten werden, damit die Auszahlung regional für bisher nicht gewürdigte Tätigkeiten wie z.B. Pflege und Kindererziehung erfolgen kann.

7. Wir stehen für die persönliche Haftung von Verantwortlichen in Politik und Wirtschaft.

Wer grob fahrlässig oder mutwillig zum Schaden des Volkes handelt muss zur Rechenschaft gezogen werden.

8. Wir stehen für ideologiefreien Unterricht in den Schulen.

Lerninhalte sollen altersgerecht und frei von Indoktrination vermittelt werden. Beispielsweise sollen im Biologieunterricht wertungsfrei beide Ansätze vorgestellt werden: Theorien, die von einer Schöpfung ausgehen, und Theorien, die von Evolution ausgehen.

9. Wir stehen für kommunale Projekte für bezahlbaren Wohnraum.

Wohnen ist eines der wichtigsten Grundbedürfnisse des Menschen.

10. Wir stehen für öffentlich-rechtliche Medien, die der Wahrheit verpflichtet sind.

Die Aufgabe dieser Medien ist es nicht Meinungen zu machen, sondern sie sollen die Fakten liefern, damit sich der mündige Bürger seine Meinung selbst bilden kann.


Bündnis-C beantwortet Wahlprüfsteine der Interessengruppe 'Rettet-die-Familie'

Das Bündnis Rettet die Familie hat dieses Jahr zur Landtagswahl wieder jeder Partei Fragen rund um das Thema Familie vorgelegt. Auch wir haben diese so wichtigen Fragen beantwortet. Das interessante an dem Projekt des Bündnises Rettet die Familie ist es, dass die Antworten der einzelnen Parteien zu diesem Thema quasi nebeneinander gestellt werden. Leider werden die Antworten hierzu etwas verkürzt dargestellt. Um Ihnen die Möglichkeit zu geben unsere Antworten im kompletten Kontext zu lesen haben wir unsere Fragen ebenfalls zum Download zur Verfügung gestellt:

pdf anzeigen Wahlprüfsteine 2018 Landtagswahl in Hessen Bündnis-C (46 KB)

Link zu Bündnis Rettet die Familie Bündnis Rettet die Familie


Landtagswahl 28. Oktober 2018

WIR HABEN ES GESCHAFFT !

Dreharbeiten für einen Beitrag in der Hessenschau

 

Am 25.09.2018 war ein echt aufregender Tag.
Dreharbeiten für einen Beitrag in der Hessenschau. Lt. dem Drehteam soll er am 04.10.2018 gesendet werden.

Wir haben auf einer Kreuzung gedreht, weil wir uns einen Platz raussuchen sollten, der mit uns zu tun hat.
Warum wir eine Kreuzung rausgesucht haben?
Das hat uns das Drehteam vom HR auch gefragt. Na dann kopier ich Euch mal meine Antwort-Mail hier rein:

Hallo Herr ............., warum wir eine Kreuzung gewählt haben?
Ganz einfach.
Wir werden uns mitten auf der Kreuzung positionieren. Weil wir die neue Mitte sind!
Die Kreuzung deshalb, weil unsere Gesellschaft sich nicht nur am Scheideweg befindet, sondern sich wirklich völlig neu finden, vielleicht sogar erfinden und positionieren muss.
Auch, weil wir nach allen Richtungen offen sind für Lösungen und Zukunftsvisionen, alle Wege einsehen und prüfen wollen, bevor wir einen davon einschlagen.

Das ist die Grundidee.

Hinzu kommt, dass es sich um ein Neubaugebiet handelt.
Auch das ist Symbolik, wir wollen Gutes bewaren und Neues wagen. Es gibt ja schon länger eine Diskussion, bzw. sie sollte endlich einmal breit angestoßen werden über die „deutschen Werte“ über die Grundsätze, die Pfeiler auf denen unsere Gesellschaft ruht, auf die sie baut.
Auch das möchten wir, das ist dann das „Gute“ welches wir bewahren wollen. Und von diesem Fundament aus, von diesem Bewährten, diesen Traditionen aus wollen, müssen wir Neues wagen, wenn wir unsere Gesellschaft in die Zukunft mitnehmen wollen. Wenn wir keinen „zurücklassen“ wollen.

Deshalb Kreuzung, deshalb Neubaugebiet.

Andrea Rehwald

Nach der Sitzung des Landeswahlausschusses

thumb Sitzung Landeswahlausschuss Andrea Rehwald und Wolfgang Peuckert

Heute, Freitag, 31.08.2018 um 10.00 Uhr war in Wiesbaden im Ministerium für Inneres und für Sport im Saal 2 die öffentliche Sitzung des Landeswahlausschusses. Alle Parteien, die eine Landesliste eingereicht hatten waren geladen.

Auch wir wurden eingeladen! Wolfgang Peuckert als Vertrauensmann ist dann auch pünktlich zur Sitzungseröffnung vor Ort gewesen, begleitet von seiner Frau Heidi Peuckert und der Landesvorsitzenden Andrea Rehwald haben wir die Sitzung mit Spannung verfolgt.

Das Ergebnis lautet: Wir haben alle Formalien und Voraussetzungen erfüllt und unsere Landesliste ist zur 20. hessischen Landtagswahl zugelassen worden. Damit stehen unsere sieben Kandidaten der Landesliste offiziell zur Wahl!

Wenn wir auch nur die 5% Hürde knacken, werden sechs dieser Kandidaten in den Landtag einziehen.

- Wir danken jedem der uns eine Unterstützerunterschrift gegeben hat!

- Wir danken jedem der Unterstützerunterschriften gesammelt hat!

- Wir danken jedem der mit uns gebangt und gebetet hat!

- Wir danken nicht zuletzt dem HERRN unserem Gott, dass er uns so weit getragen hat.

Nun geht die Arbeit erst richtig los. Es muss Wahlwerbung gemacht werden. Wenn Sie/Ihr eine Idee habt, wo ein Infostand gemacht werden könnte, wenn Sie/Ihr von einer Podiumsdiskussion zur Wahl erfahrt, die für uns mit Sicherheit interessant ist, dann melden Sie sich bei uns.

Gerne auch direkt in den Bezirken:

Für die Gegend um Kassel:

Für die Gegend um Gießen:

Für die Gegend um Frankfurt/Darmstadt:

 


Bündnis-C "Hessen" auf dem Weg zum Landeswahlleiter
thumb Vor dem Ministerium Andrea Rehwald und Edgar Winand vor dem Ministerium in Wiesbaden thumb Übergabe 1.100 Unterstützerunterschriften Andrea Rehwald übergibt über 1.100 Unterstützerunterschriften

Am Montag 20.08.2018 waren wir beim Landeswahlleiter in Wiesbaden und haben die Unterstützerunterschriften abgegeben. Über 1.100 Formulare haben wir übergeben können.

Herzlichen Dank an jeden, der mit uns gebetet und gesammelt hat! Herzlichen Dank an jeden, der sich ein Formular hat senden lassen und unterschrieben hat.

Wir sind froh und dankbar, dass wir so weit gekommen sind. Nun geht der Weg für uns weiter. Die Kandidaten für die Landtagswahl werden vom HR-Kandidatencheck befragt werden. Dieses Interview wird aufgezeichnet und dann im Internet veröffentlicht werden.

Auch auf dieser Homepage!

Der Wahl-o-mat muss mit unseren politischen Zielen bestückt werden. Auch hieran wird aktuell von einem Team gearbeitet.

Für die Wahlwerbung werden wir einiges an Geld benötigen. Wer gerne für die Kampagne spenden möchte, der kann dies auf das nachfolgende Konto tun.

Die Kontoverbindung lautet: DE21 5206 0410 0005 0009 47.

Bitte 'Landtagswahl' im Verwendungszweck notieren.

Wir danken jedem Spender, sichern einen verantwortungsvollen Umgang mit den Spenden zu und werden am Jahresende unaufgefordert eine Spendenquittung zusenden. Bitte notieren Sie hierfür Ihre vollständige Adresse ebenfalls im Verwendungszweck.